Abendimpuls in St. Andreas, Neuss-Norf

Unter dem Motto: „Siehst Du mich?“ steht der nächste Abendimpuls des Seelsorgebereichs Neuss Süd. Der Abendimpuls findet am Dienstag, dem 17. März 2009 in der kath. Pfarrkirche St. Andreas, Neuss-Norf, um 20.00 Uhr statt.

Das Motto entspricht dem Motto des ökumenischen Kreuzwegs der Jugend, in dem evangelische und katholische Christen aufgerufen sind, ein Zeichen für ein lebendiges ökumenisches Miteinander zu setzen.

Als ein einziges großes Bild, als Fries, hat die niederländische Künstlerin Cynthia Tokaya die christliche Leidens- und Erlösungsgeschichte für die Pfarrei St. Bruno Unterrath zur Leinwand gebracht. Ihr Werk ist Vorlage des diesjährigen Kreuzweges der Jugend.

Es beginnt, ganz nach biblischer Vorlage, mit dem Abendmahl und stellt die Ereignisse rund um den Kreuzestod Jesu und seine Auferstehung mit großer Dynamik und in einer Explosion der Farben dar. Bilder liegen übereinander, Emotionen kommen in großen Gesten daher, auch kleine versteckte Botschaften haben ihren Ort.