Aus seiner Sicht: Ausstellung zum Kreuzweg in St. Peter in Rosellen

Die Passion aus dem Blickwinkel Jesu gemalt hat der Künstler Karl-B. Loeffen aus Rosellerheide. „Aus seiner Sicht“ heißt denn auch die Ausstellung von 24 großen Aquarellen zum Kreuzweg in der Kirche St. Peter in Rosellen. Die Vernissage mit einer ersten Einführung in Loeffens Werk beginnt am Freitag, 5. April, um 19 Uhr.
 
Eine zweite Einführung steht am Sonntag, 7. April, um 16 Uhr auf dem Programm. Für die musikalische Umrahmung sorgt jeweils Organist Karl-Heinz Jackowski. Eine Wortgottesfeier mit anschließender Führung veranstaltet die kfd-Frauengemeinschaft am Dienstag, 9. April, um 9 Uhr. Die Ausstellung ist bis zum 12. April täglich von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Führungen können verabredet werden unter Telefon (0 21 37) 92 82 98.