Bußgang nach Rommerskirchen in der Fastenzeit

Bereits seit 17 Jahren machen sich die Gläubigen in der Pfarreiengemeinschaft „Gilbach“ in der Fastenzeit auf zu einem Bußgang durch die Gemeinden. Am Freitag, 18. März, ist es wieder soweit. Die Teilnehmer treffen sich in St. Stephanus in Hoeningen (18.15 Uhr), St. Peter in Rommerskirchen, St. Antonius in Evingho­ven und St. Brik­tius in Oekoven (jeweils 19 Uhr) und St. Martinus in Nettesheim (20 Uhr). Ab 21 Uhr feiern sie eine Euchari­stiefeier in St. Peter, die unter dem Leitwort „Barmherzigkeit“ steht.