Der kleine Prinz: Aufführung in St. Joseph in der Grevenbroicher Südstadt

Den Kinderbuch-Klassiker „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry vertont hat Kerstin Landsky, Organis­tin in der Gemeinde St. Joseph in der Grevenbroicher Südstadt. In der Kirche zu erleben ist das Werk Sonntag, 22. September, um 17 Uhr.
 
Die 30 Jahre alte Seifert-Orgel bekommt Unterstützung durch Geigen, Querflöten, Klarinette und E-Bass. Geplant ist, Orgel und Instrumentalisten abwechselnd spielen zu lassen. Das Notenwerk ist modern und jazzig. Als Vorleser des Textes haben Daniel Gentner und Renate Steiner parallel zu den Musikern geübt.