Einkehrtag und Versammlung: Freunde des Klosters Langwaden treffen sich

Zu Einkehrtag und Jahreshauptversammlung trifft sich der Verein „Freunde des Klosters Langwaden“ am Samstag, 7. März, bei den Zisterzienser-Mönchen. Der Tag beginnt um 9.30 Uhr mit der Terz in der Kapelle. Prior Pater Bruno Robeck spricht danach über das Thema „Alltag zwischen Himmel und Erde – Wie man Gott im Kloster sucht und was man außer ihm noch findet“.

Mittagessen, Vesper, die Abhandlung der Regularien des Fördervereins unter Vorsitz von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke sowie ein Gottesdienst für die Lebenden und Verstorbenen der Gemeinschaft schließen sich an.