Gebetswoche für die Einheit der Christen

Die Kapelle des St. Alexius-/St. Josef-Krankenhauses wird in diesem Jahr der Ort sein, in der die Christen der Stadt Neuss zusammenkommen, um für die Einheit der Christen zu beten. Am Donnerstag, dem 23. Januar 2020, um 18 Uhr beginnt der ökumenische Gottesdienst. Pfarrer Franz-Josef Haas und Pfarrerin Eva Brügge zwerden ihm vorstehen. „Wir hoffen, dass viele Gläubige kommen und dieses wichtige Anliegen im Gebet teilen!“ äußerte sich Msgr. Guido Assmann für die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen im Raum Neuss.

Die Gebetswoche um die Einheit der Christen findet in jedem Jahr weltweit vom 18. bis 25. Januar oder um Pfingsten statt. Neben dem ökumenischen Stadtgottesdienst gibt es auch eine Andacht der Vertriebenenverbände am Freitag, dem 24. Januar 2020, um 17 Uhr im Quirinusmünster. In allen konfessionellen Gottesdiensten am 25./26. Januar 2020 wird in den Fürbitten das gemeinsame Anliegen aufgegriffen.