Grevenbroich: "Gemeinschaftsgarten Peter und Paul" neben dem Pfarrhaus

Aus der Wiese neben dem Pfarrhaus in Grevenbroich soll ein „Gemeinschaftsgarten Peter und Paul“ entstehen. Die Engagementförderinnen Barbara Sterzel und Birgit Steins sowie Gemeindereferentin und Nicole Gentner pflanzen den ersten Baum am Samstag, 4. Dezember, um 11 Uhr (Zugang über Ostwall 18). Es gibt warme Getränke, Ideen können eingebracht werden. Aus einer Vorbereitungsgruppe wuchs das Projekt in die Gemeinde hinein. Schon viele Menschen haben ihr Interesse bekundet und Unterstützung angeboten. „Es soll ein Treffpunkt entstehen für Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Religion und Herkunft. Hier ist Schöpfung spürbar. Es darf gefachsimpelt, gesungen, gelacht und gebetet werden“, so die Organisatoren.