Israel-Vortrag im Hackenbroicher Malteserstift

Am Mittwoch, 27. März, ab 15 Uhr wird Maria Krücken im Malteserstift St. Katharina an der Dr.-Geldmacher-Straße in Hackenbroich den Bewohnern und allen anderen Interessenten das Heilige Land näher bringen.
 
Israel ist ein Reiseland mit vielen Facetten: Jerusalem als Stadt der drei monotheistischen Weltreligionen und Tel Aviv als irdisches Kontrastprogramm, dazu traumhafte Landschaften. Maria Krücken war im vorigen Jahr mit einer Pilgergruppe im Heiligen Land und hat daher einen engen Bezug zum Thema. Sie wird Bilder von ihrer Reise zeigen und bringt Lieder, Texte sowie einen Film mit.