Konzert in der Nievenheimer Pankratiuskirche

 "Arioses und Virtuoses für Alt und Orgel“, unter diesem Motto findet die Konzertreihe des Fördervereins "Konzertante Kirchenmusik in St. Pankratius" am Sonntag, 27. November, ab 17 Uhr  in der Nievenheimer Wallfahrtskirche ihre Fortsetzung. Die Sängerin Ulrike Kamps-Paulsen (Alt) und an der Orgel Martin Sonnen interpretieren Werke von Franz Liszt, Alexandre Guilmant, Luigi Cherubini, Camille Saint-Saëns und anderen Komponisten. Im Anschluss an das Konzert findet im Pfarrheim die Hauptversammlung des Fördervereins statt.