Lebensmittelausgabe: Elsener Tisch besteht zehn Jahre

Zehn Jahre besteht jetzt die Lebensmittelausgabe im Pfarrzentrum „Carl-Sonnenschein-Haus“. Das nimmt der Elsener Tisch e. V. im Pfarrverband „Elsbach/Erft“ als Träger des Angebots zum Anlass für einen Festakt.
 
Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 25. Oktober, um 10 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Kirche St. Stephanus. Danach begrüßt die Vorsitzende Gisela Bodewein die Gäste im Carl-Sonnenschein-Haus, wo Kaplan Albert Striet aus Bad Emmendingen – früher Diakon in Grevenbroich – referiert. Sein Thema lautet „Arme Kirche für die Armen: Ein Beitrag der Befreiungstheologie zu einer diakonischen Pastoral“.