"Mittagsgebete" in der Kirche St. Peter und Paul

Leitgedanke der "Mittagsgebete" zur Karwoche in der Grevenbroicher Innenstadt-Kirche St. Peter und Paul ist das Geschehen am Gründonnerstag, dem ersten Tag des Ostertriduums. Es ist die Zeit der Klage, aber auch die Zeit der Freude. In der Fußwaschung, in der Annahme des Leidenskelches und in der Angst am Ölberg verbindet sich Jesus mit dem Menschen. Dies steht im Mittelpunkt der Besinnungen, die jeweils um 12 Uhr beginnen, und zwar von Montag, 29. März, bis Mittwoch, 31. März.