Neue Grevenbroicher Kindertagesstätte wird gesegnet

Über neue Räume freuen sich die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte St. Peter und Paul in Grevenbroich. Am Samstag, 27. September, um 12.30 Uhr segnet Monsignore Guido Assmann, Pfarrverweser der Pfarreiengemeinschaft „Elsbach/Erft“, die Einrichtung im Rahmen eines Tages der offenen Tür.
 
„Es ist gelungen, die Tagesstätte modern und mit einem passenden Raumprogramm auszustatten und gleichzeitig das leer stehende Pfarrhaus und einen Teil des ehemaligen Pfarrsaals gut zu nutzen“, so Assmann. Leer stehende Räume auf der einen Seite und ein in die Jahre gekommener Kindergarten auf der anderen Seite hatten zur Entscheidung zu Gunsten von Umbau und Umzug geführt. Nun wird das alte Gebäude abgerissen, um Platz für ein attraktives Außengelände zu schaffen.