Orgeljubiläum in St. Antonius

Vor 50 Jahren wurde die Seifert-Orgel in St. Antonius (Vorst) eingeweiht. Nachdem zur Liedbegleitung seit dem Kirchenneubau 10 Jahre lang nur ein Harmonium zur Verfügung gestanden hatte, wurde am 12. Februar 1967 die neue Orgel feierlich durch Dechant Adolf Colling aus Neuss geweiht und zum ersten Mal vom Kölner Domorganist Josef Zimmermann gespielt. Nach der Reinigung der Orgel vor zwei Jahren erklingt sie heute wieder mit strahlendem Klang und das 50-jährige Jubiläum feiert die Gemeinde mit der Hl. Messe am Samstag, dem 11. Februar 2017 um 17:00 Uhr.