Pfarrei der Zukunft: Kritik und Informationen im Internet

Der Brandbrief von Dr. Meik Schirpenbach, dem leitenden Pfarrer von Grevenbroich und Rommerskirchen, und viele andere Stellungnahmen stehen auf der neuen Internet-Seite https://pfarrei-der-zukunft-so-nicht.de. Hintergrund: Vor drei Jahren hat Kardinal Woelki im Erzbistum Köln das Projekt „Pastoraler Zukunftsweg“ gestartet. Beim Seelsorgebereichsforum im September wurden die Ergebnisse und der geplante weitere Weg hin zur „Pfarrei der Zukunft“ vorgestellt. Die kurz vorher erfolgte Veröffentlichung, dass die aktuell 570 Pfarrgemeinden des Bistums auf 50 bis 60 Pfarreien reduziert werden sollen, verärgerte viele Engagierte. Anbieter der Internet-Plattform ist die Katholische Pfarreiengemeinschaft Frechen. Das Erzbistum selbst informiert über ihre Pläne auf der Homepage https://www.zukunftsweg.koeln.