Pfarrer Houben verabschiedet sich mit Gottesdienst in der Grevenbroicher Südstadt

In den verdienten Ruhestand verabschiedet sich Pfarrer Jos Houben. Der Salvatorianer-Pater feiert am Sonntag, 25. November, um 15 Uhr einen Gottesdienst in St. Joseph in der Südstadt. Danach ist ein Empfang im Jugendtreff „Ganz Offene Tür“ (GOT) geplant. Im Jahr 1976 zum Priester geweiht, kam Houben schon drei Monate später aus dem belgischen Molenbeersel nach Grevenbroich, um den Aufbau der GOT zu unterstützen.
 
Später wurde er Pfarrer von Allrath und Barrenstein, Leiter der Pfarreiengemeinschaft „Vollrather Höhe“ und zuletzt sogar verantwortlich für alle drei Grevenbroicher Seelsorgebereiche. Mit Houbens Ruhestand endet die im Jahr 1968 begonnene Präsenz der belgischen Salvatorianer in der Schlossstadt.