Reise auf den Spuren Martin Luthers

Im Jahr 1517 hat Martin Luther in Wittenberg die 95 Thesen angeschlagen, ein Ereignis, das schließlich zur Reformation geführt hat. Anlässlich der 500 Jahr-Feier im Jahr 2017 bieten die katholischen und evangelischen Gemeinden der Neusser Nordstadt eine Busreise „Auf den
Spuren Martin Luthers“ an.
 
Die Fahrt geht vom 21. bis 28. Juni 2017. Unter der Leitung von Dechant Hans-Günther Korr und Pfarrerin Anke Johanna Scholl besichtigen die Teilnehmer u. a. Eisenach, die Wartburg, Erfurt, Leipzig und Wittenberg.
 
Nähere Informationen zu dieser Reise und Anmeldeunterlagen gibt es im Pastoralbüro St. Josef, Telefon 0 21 31 - 54 10 32.