Schützenhochamt und Pfarrfest in Rommerskirchen

Die Kirche begeht am 29. Juni das Fest der Apostelfürsten Peter und Paul. Im Seelsorgebereich „Gilbach“ feiern die Gläubigen am Samstag, 24. Juni, in der Kirche St. Peter in Rommerskirchen das Patrozinium im 17-Uhr-Gottesdienst als Schützenhochamt. Es folgen die Totenehrung, der Festumzug, das Königsvogelschießen und der Ball der St.-Sebastianus-Bruderschaft von 1425. Am darauffolgenden Sonntag nach der Messfeier um 10.45 Uhr in St. Peter beginnt das Pfarrfest.