St. Andreas Norf: Verein Menschenbrücke mit Gottesdienst und Begegnung

19.08.2022

Der Verein Menschenbrücke, der sich als Unterstützer und Helfer zur Selbsthilfe für die Menschen in der Region Masaka im afrikanischen Uganda versteht, feiert am Sonntag, 11. September, um 10 Uhr einen Gottesdienst in der Norfer Pfarrkirche St. Andreas. Auch wenn die befreundeten Pfarrer Musoke Genza und Henry Ssebwana diesmal nicht kommen können, sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins anschließend zu einem Begegnungsfest bei Getränken und einem Imbiss auf dem Platz vor dem Pfarrheim eingeladen.