Trauermette an Karsamstag in St. Matthäus in Allrath

In einer Trauermette wollen sich die Gläubigen aus der Pfarreiengemeinschaft „Vollrather Höhe" gedanklich am Grab Christi einfinden. Die Mette findet am Karsamstag, 15. April, um 10 Uhr in St. Matthäus in Allrath statt. „Am Karsamstag verweilt die Kirche am Grab des Herrn und denkt an den Abstieg Jesu Christi in das Reich des Todes. Mit Fasten und Gebet erwartet sie seine Auferstehung", erklärt Pfarrvikar Bernhard Seither.