Volto Santo-Installation

Im Jubiläumsjahr „800 Jahre Grundsteinlegung des Quirinusmünsters“ hat die Pfarre St. Quirin Dank der Zusammenarbeit mit dem familienforum edith stein und mancher Sponsoren die große Gelegenheit, eine bedeutende Kunstinstallation in der Krypta des Quirinusmünsters zu haben. Vom 27.2. bis 27.3.2009 wird der Kölner Künstler Ulrich Moskopp eine Installation mit Bild- und Tontechnik einbringen. Weitere Informationen: siehe Flyer bzw. www.familienforum-neuss.de (dort auch Hinweise auf Begleitveranstaltungen).

Die Gemeinde muss für eine Aufsicht sorgen. Es sollte jeweils eine Person sich in der Krypta aufhalten, damit niemand unbefugt die Installation zerstört oder entwendet. Es gibt noch Lücken, vor allem im Vormittagsbereich. Interessenten können sich bei der Pfarrgemeinde St. Quirin melden (oder im Internet unter http://www.doodle.com/uup69w9c5t23ey7f).