Weitere Kamingespräche im Kloster Langwaden

Die „Kamingespräche“ im Zisterzienser-Kloster Langwaden werden an zwei Mittwochabenden jeweils ab 19 Uhr fortgesetzt. Am 5. Oktober diskutieren Pater Prior Bruno Robeck und Cornel Hüsch, Vorsitzender des Kreiskatholikenrats, über „Die leisen Töne des Jubels – Verborgene Entwicklungen in 50 Jahren Kloster Langwaden“. Am 19. Oktober reden Pater Basilius Ullmann, der Cellerar des Hauses, und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, auch Vorsitzender der Freundeskreises des Klosters, über die Frage „Wer rettet die Welt? Macht und Ohnmacht des Menschen“.