Zurückgekehrte Missionare auf Zeit feiern Gottesdienst in Knechtsteden

Ein Jahr haben sie mit einer Ordensgemeinschaft in Übersee gelebt, gebetet und gearbeitet, und jetzt sind sie von ihrem Einsatz zurück, die Missionare auf Zeit. Einen Einblick, was sie in ihrem Einsatzjahr in Afrika erlebt und erfahren haben, werden sie im Gottesdienst am Sonntag, 23. September, um 10.30 Uhr in der Knechtstedener Basilika geben.
 
„Zu diesem Gottesdienst“, so betont Bildungsreferentin Anne Arenhövel, „ist jeder herzlich willkommen – sei es um einen außergewöhnlichen, jungen Gottesdienst mit zu feiern, sei aus persönlichem Interesse an einem Einsatz oder sei es einfach aus Neugier auf Menschen, die sich für ein Jahr auf solch ein Abenteuer einlassen.“