An diesem Wochenende: Burundikollekte

An diesem Wochenende: Burundikollekte
An diesem Wochenende bittet das Burundikomitee wieder alle Gläubigen im Dekanat Neuss/Kaarst: „Helft Burundi!“ Anstelle der sonst üblichen Wischtuchaktion wird – wie immer alle drei Jahre – die Kollekte an diesem Wochenende für die ehemaligen Missionsstationen der Neusser Augustinerinnen Gihanga und Gitaramuka in Burundi gehalten, die seit über 20 Jahren von einheimischen Schwestern erfolgreich weitergeführt werden.

Sicher haben viele von dem schrecklichen Beschuss zweier afrikanischer Schwestern während einer Krankenwagenfahrt gehört. Mithilfe des Malteser-Hilfsdienstes Neuss konnten sie nach Deutschland geflogen und hier behandelt werden. Inzwischen sind sie außer Lebensgefahr. Doch sie brauchen noch einige Zeit der Nachsorge, bis sie in ihre Heimat zurückkehren können. Die spontane Hilfsbereitschaft war groß.

Auch das Burundikomitee möchte den Neusser Augustinerinnen helfen, den großen finanziellen Aufwand zu bewältigen. Die afrikanischen Schwestern in Burundi brauchen die Solidarität der Christen hier vor Ort, damit sie ihre wertvolle Arbeit fortsetzen können.

Spendenkonto des Burundikomitees:

Konto-Nr. 140764
Sparkasse Neuss
BLZ 305 500 00