Becker-Huberti ist Professor

Rhein-Kreis Neuss Dr. Manfred Becker-Huberti aus Langwaden, von 1991 bis 2006 Leiter der Abteilung „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ im Erzbischöflichen Generalvikariat in Köln und zugleich Pressesprecher des Erzbistums, ist seit dem Wochenende Honorarprofessor für Kirche und Kommunikation an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Vallendar im Landkreis Mayen-Koblenz in Rheinland-Pfalz.

Becker-Huberti wurde von Rektor Heribert Niederschlag als neues Mitglied des Professoriums vorgestellt. Der Langwadener hatte bereits in der Vergangenheit an Universitäten und in der Klerikerausbildung Lehraufträge wahrgenommen.

Die Philosophisch-Theologische Hochschule in Vallendar ist eine kirchlich und staatlich anerkannte Wissenschaftliche Hochschule der Pallottiner, einer katholischen religiösen Gemeinschaft, die auf Vinzenz Pallotti (1795 bis 1850) zurückgeht. Deshalb legt die Hochschule Wert darauf, das wissenschaftliche Studium ganzheitlich zu gestalten.

Dies geschieht durch Bildung der Persönlichkeit, durch Meditation, Liturgie, Exerzitien, durch Möglichkeiten des Dialogs zwischen Lehrenden und Studierenden, durch die Selbstorganisation der Studentenschaft und die Gestaltung der Hochschulfeste. Seit dem Wintersemester 2006 gibt es in Vallendar zudem eine Pflegewissenschaftliche Fakultät.