Besinnung in der Adventszeit

Besinnung in der Adventszeit
Der Advent – die Vorbereitungszeit auf das Weihnachtsfest – lädt dazu ein, innezuhalten. Viele Pfarrgemeinden bieten in dieser Zeit besondere Gottesdienste, Besinnungen oder anderen Veranstaltungen an. Beispielhaft werden hier einige genannt:

Rorate-Messen

Herzliche Einladung, die Arbeitswoche einmal anders zu beginnen: Jeden Montag in der Adventszeit feiert die Gemeinde St. Cyriakus in Neuss-Grimlinghausen um 6.30 Uhr bei Kerzenschein in der dunklen Kirche die Messe. Die „Rorate Messe“ hat in der Kirche eine alte Tradition und leitet sich von dem adventlichen Hymnus (Lied) ab: Tauet Himmel den Gerechten (Rorate coeli …).

Frühschichten

In Kooperation mit dem Marienberg Gymnasium und Oberpfarrer Assmann wird Kreisjugendseelsorger Marcus Bussemer im Dezember viermal zu einem adventlichen Morgengebet einladen. Die Termine früh, stets um 7:00h., am 1.12; 8.12.; 15.12. und 22.12.2009. Anschließend trifft man sich noch zu einem gemeinsamen Frühstück im frings (Münsterplatz 16).

"Adventsfenster"

Auch in diesem Jahr findet im Seelsorgebereich Neuss-Mitte die „Aktion Adventsfenster“ statt. Es ergeht eine herzliche Einladung zu einem Treffen an den Abenden der Adventszeit um 17.30 Uhr. Die komplette Gastgeberliste liegt als Handzettel an den Schriftenständen und in den Kindergärten aus und hängt und als Plakat in den Schaukästen des Seelsorgebereiches.

Musik

Am Sonntag,den 13. Dezember findet um 17 Uhrr in der Pfarrkirche St. Peter (Rosellen) ein Adventskonzert statt. Zu hören sind Stücke von Georg Philipp Telemann und Heinrich Fidelis Müller. Es wirken mit das Blockflötenensemble “Just for fun”, der Kirchenchor Rosellen, die Schola Gregoriana und Solisten. Leitung und Orgel: Karlheinz Jackowski. Der Eintritt ist frei. Spenden zur Förderung der Kirchenmusik sind erbeten.

Weitere Angebote finden Sie auf den Internetseiten der einzelnen Pfarrgemeinden bzw. Seelsorgebereiche.