Capella Quirina in Amerika

Capella Quirina in Amerika
Dass Menschen verschiedener Sprache sich an Pfingsten verstehen, berichtet nicht nur die Bibel. Am Pfingstsonntag gab es diese Erfahrung auch in der Kathedrale in St. Paul in Minnesota/USA. Der Kammerchor des Quininus-Münsters aus Neuss unter Leitung von Joachim Neugart gestaltete das Hochamt in der Bischofskirche der Neusser Partnerstadt. 
 
Begleitet wird der Chor auf seiner Reise von Oberpfarrer Msgr. Guido Assmann. „Es ist schön zu sehen, wie viele Menschen sich hier aktiv an der Gestaltung des Gottesdienstes beteiligen,“ zeigte sich Assmann hinterher erfreut. „Und es ist schön, wie Musik zum Botschafter über alle Sprachbarrieren wird!“
 
Ebenfalls nach St. Paul gereist war eine kleine Delegation der Stadt Neuss. Neben Liturgie und Konzerten gab es viele Begegnungen. Nach einem Abstecher nach Chicago reisten die Sängerinnen und Sänger wieder zurück in die Heimat.