Das Schweigen der Männer - Das Netzwerk Männer, Väter, Söhne stellt sich vor

Männer haben gelernt, alleine durch das Leben zu gehen. Sie sind bemüht. die Aufgaben des Lebens alleine zu meistern. Sie reden wenig, über ganz Persönliches reden sie nicht. Hier setzt das neue Netzwerk an.

Männer, Väter, Söhne brauchen Freunde. Einem Freund können sie sich anvertrauen. Ein Freund hört zu, mit ihm kann Mann lachen und weinen. Am besten geht das mit anderen Männern.

Das Netzwerk ist ein Schutzraum für einen unbefangenen Austausch von „Mann zu Mann“.

Hier entstehen neue soziale Kontakte ohne Zwänge. Hier machen sich Männer gegenseitig Mut, um die Herausforderungen des Lebens zu meistern. Hier stärken sie sich in der Krise und darüber hinaus. Und sie finden gemeinsame Antworten auf individuelle Fragen. Nichts ist hier tabu.

Das Netzwerk entwickelt neue Perspektiven für persönliche Spielräume.

„Wann ist der Mann ein Mann ?“ fragt Herbert Grönemeyer in seinem Lied. Wir antworten darauf. Wenn er reden kann! Aber das ist nicht alles. Wir planen Freizeitaktivitäten: von der Wanderung bis zum Grillabend, vom Radausflug bis zum Museumsbesuch. Alles nur für Männer – gleich ob stark oder schwach, arm oder reich.

Das Netzwerk bietet sicheren Halt und abwechslungsreichen Freizeitspaß.

Die Angebote finden im Willi-Graf-Haus statt. Das Familienforum Edith Stein unterstützt die Angebote des Netzwerkes.
  • Der monatliche Mittwochs–MännerTreff ( 11.03./ 22.4. / 13.05. / 17.06.09 ) bietet Raum für Gespräche unterschiedlicher Tiefe ( Trennung und Scheidung, Erlebnisse mit den Enkelkindern, angstvoll erlebte Nähe zu anderen Männern ).
  • Die monatliche Frühstücksrunde ( 07.03. / 04.04. / 09.05. / 06.06.09 ) im Kaufhof gilt dem lockeren Beisammensein.
  • Der 14tägige VäterTreff ( 05.03. / 19.03. / 02.04. / 30.04. / 14.05 / 28.05. / 25.06.09 ) ist eine Runde von jungen und alten Vätern. Im Gesprächsmittelpunkt steht alles, was die Anwesenden bewegt ( Probleme des alleinerziehenden Vaters, der Tod der Mutter, der verwaiste Vater, Angst vor einer neuen Beziehung ).
  • Unternehmungen wie Radtouren, Wanderungen, der Besuch kultureller Veranstaltungen und DVD-Abende runden das Ganze ab.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.maenner-vaeter-soehne.net.