Deutscher Engagementpreis - jetzt abstimmen!

Für den Deutschen Engagementpreis wurden die von Herrn Dechant Dr. Picken initiierte Bürgerstiftung Bad Godesberg - Rheinviertel sowie das Projekt gewalt-los des Sozialdienstes katholischer Frauen nominiert. Die beiden Initiativen sind zwei von 19 gesetzten Projekten aus 1.800 vorgeschlagenen Beispielen. Neben einer ehrenvollen Auszeichnung winkt ein Preisgeld, das gut für die Projekte verwendet werden kann. Doch besonders wichtig ist der ideelle Wert.

Geben Sie der Bürgerstiftung Bad Godesberg - Rheinviertel und dem Projekt gewalt-los bitte Ihre Stimme beim Online Voting für den Deutschen Engagementpreis. Das Voting geht bis zum 15. November weiter. Ab dem 1. November kann das Ranking jedoch nicht mehr eingesehen werden. Jede Stimme zählt! Sie können auch mit internetfähigen Handys abstimmen.

„Stiften“ Sie auch Ihre Familie, Freunde, Bekannte … über Ihren Mail-Verteiler zum Klicken an, damit die Aktionen Kreise ziehen. Die beiden Initiativen hoffen auf eine Welle der Sympathie. Nutzen Sie die Möglichkeiten der Unterstützung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite
http://www.geben-gibt.de/online_voting.html

Details zu den beiden Projekten stehen unter:
 Bürgerstiftung Bad Godesberg - Rheinviertel www.buergerstiftung-rheinviertel.de
 Sozialdienst katholischer Frauen www.gewaltlos.de