Die Pfarrpatrone: Maria-Hilf-Oktav in Nettesheim

Der Maria-Hilf-Altar in Nettesheim. Foto: TZ
Der Maria-Hilf-Altar in Nettesheim. Foto: TZ
Zur Einkehr in der Fastenzeit dient alljährlich die Maria-Hilf-Oktav in der Nettesheimer Gemeinde St. Martinus. Diesmal werden die Patrone der Pfarreiengemeinschaft „Gilbach“ sowie deren Leben und Werk in den Predigten aufgegriffen.
 
Die traditionsreiche Maria-Hilf-Oktav beginnt am ersten Fastensonntag, 9. März, um 15 Uhr in der Kirche St. Martinus mit einer Eröffnungsandacht. Von Montag bis Freitag sind Gottesdienste mit Predigt jeweils ab 18 Uhr geplant.
 
Am Samstag, 15. März, wird die Abschlussmesse ab 18 Uhr unter der musikalischen Mitwirkung des Pfarrcäcilienchores gefeiert. Alle Gläubigen sind herzlich eingeladen, die heiligen Messen zu besuchen.