Ehrenamtliche für Taufbegleiterkreis gesucht

Ehrenamtliche für Taufbegleiterkreis gesucht
Die Begleitung „frischgebackener“ Eltern im Zusammenhang mit der Taufspendung ist eine wichtige und schöne Aufgabe im Leben einer Kirchengemeinde. Viele Menschen sind gerade bei der Geburt eines Kindes sehr nachdenklich und offen für Fragen ihres Glaubens. Manche finden in dieser Lebensphase auch zu den Wurzeln ihres Glaubens und zur Kirche zurück. Eine einladende Gemeinde wird da als besonders wohltuend und hilfreich wahrgenommen. Deshalb wollen die Gemeinden in der Pfarreiengemeinschaft Neuss-West / Korschenbroich Eltern von Täuflingen stärker als bisher begleiten.
 
Die Diakone Georg Kohnen und Rainer Bernert suchen nun engagierte Christen, die ehrenamtlich in einem Taufbegleiterkreis mitarbeiten. In einer der fünf Gemeinden gibt es so eine Gruppe bereits seit Jahren. Nun möchte das Pastoralteam dieses Angebot auf alle Gemeinden des Seelsorgebereichs ausweiten. „Im Rahmen deutlich rückläufiger Seelsorgerzahlen – leider auch der Zahl der Gläubigen – wird es in Zukunft sehr darauf ankommen, Gemeindemitglieder eigenverantwortlich mit Aufgaben zu betrauen. Dies sehen wir vor allem als eine Chance für die Gemeinde von morgen“, so die beiden Diakone. Eine Begleitung der Ehrenamtlichen durch die Seelsorger bzw. Taufspender ist für sie selbstverständlich.
 
Wer sich für diese Aufgabe interessiert oder mehr darüber wissen möchte, kann sich im Pfarrbüro der Pfarreiengemeinschaft Neuss-West/Korschenbroich melden.