Ein herzliches Willkommen für neue Bewohner

Ein herzliches Willkommen für neue Bewohner
Auf Einladung der christlichen Kirchen kamen die Bewohner des neuen Baugebiets am „Marianum“ im Neusser Stadionviertel zu einem Gottesdienst mit anschließender Begegnung zusammen.

Dazu hatte der Ökumenekreis der Evangelischen Christuskirchengemeinde Neuss und der Katholischen Pfarreiengemeinschaft Neuss Mitte eingeladen. Rund 50 Gläubige – Neuzugezogene genauso wie Gemeindemitglieder – feierten gemeinsam mit Pfarrer Prof. Dr. Hübner und Oberpfarrer Msgr. Assmann einen ökumenischen Begrüßungsgottesdienst in der Kapelle des Marianums.

Anschließend konnten sie – verwöhnt von sommerlichem Wetter – kühle Getränke genießen und gute Unterhaltungen in netter Atmosphäre führen. Die neuen Bewohner nutzten die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und die kirchlichen Vertreter kennen zu lernen. Diese wiederum nutzen die Gelegenheit, für die Angebote der Gemeinden zu werben.

Allerseits herrschte Einigkeit, dass dieser Abend ein gelungenes Willkommen war.