Elsen: Seit 75 Jahren Mitglied im Kirchenchor

Maria Cremers feierte ein seltenes Jubiläum.
Maria Cremers feierte ein seltenes Jubiläum.
Ein seltenes Jubiläum konnte der Pfarr-Cäcilien-Chor St. Stephanus in Elsen begehen. Die Sängerin Maria Cremers aus Orken wurde für ihre 75-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Albert Striet, Diakon im Grevenbroicher Seelsorgebereich "Elsbach/Erft", überreichte Maria Cremers die Urkunde des Kölner Diözesan-Cäcilienverbandes und bedankte sich stellvertretend für die Pfarreiengemeinschaft für das außergewöhnliche Engagement der rüstigen Seniorin, die mit ihren 92 Jahren noch regelmäßig an den Proben und Aufführungen des Chores teilnimmt.

Über viele Jahrzehnte trug Maria Cremers durch gekonnte Wortbeiträge, meist in Reimform, zum Gelingen so mancher Feier bei. Beim Karneval ging sie sogar mit 90 Jahren noch "in die Bütt". Vorstandsmitglied Norbert Sterken bedankte sich im Namen des Chores bei Maria Cremers und schloss mit einer unmissverständlichen Feststellung: "Singen hält jung!"