Fastenzeit 2011: Angebote zu Besinnung und Umkehr

Fastenzeit 2011: Angebote zu Besinnung und Umkehr
In der vierzigtägigen Fastenzeit möchten sich viele Menschen auf den Weg der Besinnung und Umkehr begeben. Die meisten Pfarrgemeinden bieten dazu Gottesdienste oder andere Veranstaltungen an. katholisch-im-rhein-kreis-neuss.de listet eine Auswahl dieser Angebote auf:

Bausteine für die Stadt Gottes“ – Impulse zur Fastenzeit

Unter dem Titel „Bausteine für die Stadt Gottes“ treffen sich alle interessierten Mitchristen jeweils freitags in der Fastenzeit im Anschluss an die Abendmesse in St. Pius X. Menschlichkeit, Solidarität, Gewaltfreiheit, Einfachheit, Gelassenheit, Verantwortung und neues Leben sind die Stichwörter der Besinnungs- und Gebetsreihe. Damit auch diejenigen teilnehmen können, für die die Messe zu früh stattfindet, beginnen die Impulse um 18.45 Uhr.

Ökumenische Exerzitien im Alltag

Vom 15. März bis zum 12. April finden in der Gemeinde Heilig Geist in Neuss-Weißenbergökumenische Exerzitien im Alltag statt, und zwar jeweils dienstags um 20.00 Uhr Anmeldezettel liegen in den Kirchen und Pfarrbüros der Pfarreiengemeinschaft Neuss-Nord aus.

Fastenpredigten in St. Marien

Mit Beginn der Fastenzeit als Vorbereitungszeit auf das Osterfest beginnt wieder die Reihe der Fastenpredigten in St. Marien – immer mittwochs um 18.30 Uhr.. Diese stehen in diesem Jahr unter dem Leitgedanken. „Ich glaube an die eine, heilige, katholische und apostolische Kirche“.

Morgengebete in Christ König

Jeden Freitag in der Fastenzeit um 7.00 Uhr findet in Christ König (Neuss-Furth) ein Morgengebet statt. Das übergreifende Thema lautet: „Betrachtungen zum Kreuzweg“. Anschließend gibt es ein einfaches Frühstück.

Frühschichten in St. Quirin

An den Dienstagen der Fastenzeit lädt die Junge Kirche zur Frühschicht ein. Um 7.00 Uhr findet ein kurzes Morgengebet in der Krypta von St. Quirin. Anschließend gibt es Frühstück im frings.

"INPUT: GLAUBE"

Die Pfarreiengemeinschaft Neuss-Mitte lädt in der Fastenzeit herzlich zu 90minütigen Treffen ein, die sich um zentrale Glaubensinhalte drehen. Unter der Überschrift „INPUT: GLAUBE“ unterhalten sich Pastoralreferent Markus Rischen und Pfarrgemeinderat Georg Langer im Literaturcafé St. Quirin am Münsterplatz. Insbesondere Suchende, Fragende und einfach Neugierige sind angesprochen, das eigene Glaubens-Know-How auf den Stand der Diskussion zu bringen. Termine: Sonntag, 3.April und 10. April 19 Uhr Literaturcafé St. Quirin, Münsterplatz 16

Die Liste wird fortlaufend erweitert, wenn Gemeinden und Verbände über ihre Angebote berichten.