Förderverein für Neukirchener Kindergarten

Kunterbunt ist das Neukirchener Kindergarten-Emblem.
Kunterbunt ist das Neukirchener Kindergarten-Emblem.
Der neue Förderverein für den katholischen Kindergarten St. Jakobus in Neukirchen heißt "Hand in Hand" und will viel Gutes bewirken. Die Erzieherinnen sowie die Jungen und Mädchen der frisch renovierten Einrichtung sollen davon profitieren.

"Durch intensive Kontakte sowohl zu den Erzieherinnen, den Eltern und natürlich auch zu den Kindern möchten wir genau die Projekte unterstützen, die gewünscht und notwendig sind, für die aber die bestehenden Mittel nicht ausreichen oder für die einfach die Zeit fehlt", so die Vorstandsmitglieder Monika Matheisen, Stephanie Kruse und Britta Wirtz. "Alle unsere Aktionen werden intensiv abgesprochen, denn wir sind der Meinung, dass nur gemeinsam Dinge in die gewünschte Richtung bewegt werden können. Und dafür sind viele Hände nötig", heißt es.

Die Ziele von "Hand in Hand" werden durch Mitgliedsbeiträge, Veranstaltungserlöse, Spenden jeglicher Art und sonstigen Zuwendungen und Einnahmen realisiert. Der Verein ist gemeinnützig. Spenden und Beiträge sind steuerabzugsfähig. Jede vollgeschäftsfähige natürliche oder jede juristische Person kann Mitglied werden.  Die Satzung kann im Büro des Kindergartens oder auf den Internetseiten www.jakobus-neukirchen.de und www.kita-neukirchen.de eingesehen werden. Spenden auch von Nicht-Mitgliedern sind gern gesehen auf dem Konto 600 12 95 010 bei der Volksbank Düsseldorf/Neuss, Bankleitzahl: 301 602 13.