Grevenbroicher Jugendferienwerk geht an Bord

Volle Kraft voraus heißt es beim Jugendferienwerk.
Volle Kraft voraus heißt es beim Jugendferienwerk.
Hisst die Segel und stecht in See: Das Jugendferienwerk Grevenbroich freut sich, neben dem beliebten und erfolgreichen Sommerlager erstmals eine Aktion für Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren anbieten zu können: einen Segeltörn auf dem Ijsselmeer.

In einer Gruppengröße von 14 Teilnehmern wird am 6. August im Grevenbroicher Seelsorgebereich "Elsbach/Erft" gestartet und dann ab Harlingen das niederländische Ijsselmeer entdeckt. Der fünftägige Segeltrip führt die von professionellen Skippern begleitete Crew auf einer spannenden Route in verschiedene Häfen und an schöne Strände.

Schwimmende Heimat wird für diese Zeit der Klipper "Amicitia" sein. Weitere Informationen gibt es bei Tobias Flintz unter Telefon (0 21 81) 7 83 87 13. Anmeldeformulare sind auch im Internet herunterzuladen: www.jugendferienwerk-gv.de