Grevenbroicher Messdiener zu Gast in der Eifel

Grevenbroicher Jugendliche in der Eifel.
Grevenbroicher Jugendliche in der Eifel.
Rund 75 Messdiener und Kommunionkinder aus den fünf Gemeinden des Grevenbroicher Pfarrverbands "Elsbach//Erft" verbrachten ein erlebnisreiches Wochenende in Woffelsbach in der Eifel.

Die Fahrt stand unter dem Motto „Ostern“. Damit sich alle erst einmal kennen lernen konnten, startete der Freitag mit zahlreichen Spielen und endete ganz gemütlich mit einem lustigen Filmabend. Am Samstagmorgen begaben sich die Teilnehmer an die frische Luft zur Schnitzeljagd. Nach einem leckeren Mittagessen nutzte man das strahlende Wetter aus und amüsierte sich beim Basketballspielen oder Nachlaufen. Anschließend begaben sich alle in die Kapelle des kleinen Ortes und feierten gemeinsam einen Gottesdienst mit dem Grevenbroicher Pfarrer Willi Steinfort. Am Abend stand die große Show „Extreme Activity“ auf dem Programm. Sowohl Kinder- als auch Gruppenleiterteams mussten dabei ihr Improvisationstalent unter Beweis stellen und unter teils schwierigen Bedingungen zahlreiche Begriffe erklären, aufmalen oder pantomimisch darstellen. Anschließend konnten sich alle beim Singen und Tanzen in der Kinder-Disco austoben. Nach einer erholsamen Nacht wurden Workshops zum Thema "Ostern" angeboten. Die Kommunionkinder und Messdiener gestalteten Osterkerzen, Weihwassergläser, Ketten mit Kreuzen und Osterkarten für das anstehende Fest. Am frühen Nachmittag ging es wieder zurück in die Heimat.