HERZLICHE EINLADUNG: Neujahrsempfang des Katholikenrates

HERZLICHE EINLADUNG: Neujahrsempfang des Katholikenrates
Der Katholikenrat im Rhein-Kreis Neuss lädt am Donnerstag, dem 17. Januar 2013, zu seinem Neujahrsempfang ein. Katholiken und Verantwortliche in Politik und Gesellschaft aus den Städten Dormagen, Grevenbroich, Kaarst, Korschenbroich (Glehn), Meerbusch, Neuss und Rommerskirchen sind herzlich willkommen.
 
Der Abend beginnt mit der Feier der Heiligen Messe um 18 Uhr in der Kapelle des Klosters Immaculata (Augustinusstraße 46,  41464 Neuss). Anschließend geht es im Saal des Klosters weiter. Zu den Gästen sprechen erst der Vorsitzende des Katholikenrates, Cornel Hüsch, und dann Kreisdechant Msgr. Guido Assmann. Die Festrede wird der neue Generalvikar des Erzbistums Köln, Prälat Dr. Stefan Heße, halten. Sein Thema: "Kirche im Dialog. 50 Jahre nach dem Beginn des II. Vatikanischen Konzils".
 
Im Rahmen des Neujahrsempfangs werden auch die Preisträger des Hermann-Straaten-Preises ausgezeichnet. Darüber hinaus werden alle Teilnehmer an diesem Wettbewerb vorgestellt.