Holzheimer Kirchenchor ehrte seine Jubilare

Auszeichnet (von links): Heinz-Hubert Brenner, Käthe Roch, Bärbel Heiek, Hilde Berner, Pfarrer Tewes und Karin Brenner.
Auszeichnet (von links): Heinz-Hubert Brenner, Käthe Roch, Bärbel Heiek, Hilde Berner, Pfarrer Tewes und Karin Brenner.
Als „großes Geschenk“ bezeichnete Pfarrer Michael Tewes die Aufführung von Mozarts „Krönungsmesse“, die der Holzheimer Pfarr-Cäcilien-Chor anlässlich seines 140-jährigen Bestehens mit einem zwölfköpfigen Orchester im Sonntagsgottesdienst zu Gehör gebracht hat.
 
Nach der Festmesse luden die Sängerinnen und Sänger um den Vorsitzenden Heinz-Hubert Brenner und Dirigent Paul T. J. van de Weyer zu einem Kommers ins Pfarrzentrum St. Martinus ein. Dort standen vor großem Publikum die Jubilare im Mittelpunkt: Hilde Berner (65 Jahre), Käthe Roch (60 Jahre) und Bärbel Heiek (40 Jahre) sind der Kirchenmusik ein Großteil ihres Lebens verbunden und bekamen Urkunde und Ehrennadel überreicht.
 
Karin Brenner wurde für ihre langjährige Vorstandsarbeit die Verdienstnadel des Allgemeinen Cäcilien-Verbands (ACV), der Dachorganisation der Kirchenchöre, verliehen.