Jugendferienwerk Grevenbroich macht neue Angebote

Das Jugendferienwerk hat schon 2015 im Blick.
Das Jugendferienwerk hat schon 2015 im Blick.
Das Jugendferienwerk Grevenbroich im Seelsorgebereich „Elsbach/Erft“ hat seine Anmeldephase für die Ferienfreizeiten 2015 begonnen. Gleich acht große Angebote macht die junge Organisation diesmal innerhalb eines Jahres.
 
Während Klassiker wie das Sommerlager, die Städtereise oder die Stadtranderholung weiterhin angeboten werden, wird auch das bereits im Premierenjahr erfolgreiche Pfingstlager eine Neuauflage finden. Die Altersklasse „16plus“ darf sich zudem mit der über Silvester stattfindenden Skifahrt in Österreich über ein neues und häufig nachgefragtes Angebot freuen.
 
Neu ist auch der Ferienspaß in Allrath. Die Ehrenamtler führen hier die lange Tradition von Ferienfreizeiten der örtlichen Kirchengemeinde fort und treten mit ihrem Angebot die Nachfolge einer elterninitiativ organisierten Freizeit an. So wird nun auch dieser Teil des Grevenbroicher Stadtgebiets mit in den Aktionsradius aufgenommen und kann von den vielen Angeboten profitieren.
 
Mehr als 360 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können im kommenden Jahr ihren Urlaub mit dem Jugendferienwerk verbringen und ereignisreiche Wochen erleben. Betreut und umsorgt werden sie von motivierten und qualifizierten Ehrenamtlern. Anmeldungen im Internet: www.jugendferienwerk-gv.de