Jugendferienwerk Grevenbroich mit buntem Programm

Die Plakate für die Stadtranderholung sind längst gedruckt.
Die Plakate für die Stadtranderholung sind längst gedruckt.

Das Jugendferienwerk (JFW) Grevenbroich im Seelsorgebereich "Elsbach/Erft" sorgt dafür, dass im Sommer keine Langweile aufkommt. Das Programm reicht von der Stadtranderholung über einen Segeltörn bis zum großen Familienfest.

Auch in diesem Jahr stürmen zahlreiche Kinder im Alter von vier bis13 Jahren das Jugendheim St. Georg in Elfgen und verbringen dort eine gemeinsame Woche. An sechs Tagen gibt es stets viel Abwechslung. Zum Abschluss sind die Familien, Gemeinden und JFW-Mitglieder am Samstag, 27. Juli, zu einem Grillfest eingeladen. Los geht's um 12 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Pfarrkirche. "45 Anmeldungen liegen uns für die diesjährige Stadtranderholung vor, so dass wir neben der Städtereise nach Hamburg und dem Sommerlager in Neu-Sammit auch hier ausgebucht sind", freuen sich der JFW-Aktiven.

Ein Segeltörn steht vom 11. bis zum 18. August auf dem Kalender: Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr geht es diesmal für eine Woche mit dem Schiff "Ambulant" auf das niederländische Ijsselmeer. Spannende Routen, niedliche Hafenstädte und ein Hauch Seefahrernostalgie erwarten die Teilnehmer. Eine professionelle Crew ist alle Tage mit an Bord. In einer Gruppengröße von 26 Teilnehmern ab 16 Jahren werden die Jugendlichen in Grevenbroich starten und dann ab Harlingen das Ijsselmeer entdecken.

Wenn alle Maßnahmen gelaufen sind, die Materialien wieder den Weg ins Lager gefunden haben und die Teams bereits zur Reflektion zusammen saßen, wird es erfahrungsgemäß etwas ruhiger im Jugendferienwerk. Doch diese Ruhe ist nicht von langer Dauer, denn nach der Freizeit ist vor der Freizeit. So lädt das JFW zum Familienfest ein, das am Samstag, 28. September, um 15 Uhr im Biergarten des "Café Kultus" an der Innenstadt-Kirche St. Peter und Paul stattfindet. Das Familienfest bildet auch den Rahmen für den Anmeldestart zu allen Freizeiten 2014. Für Leckereien vom Grill sowie kühle Getränke ist gesorgt.