Jugendferienwerk Grevenbroich zog positive Bilanz

Melanie Klug ist das 100. Mitglied im Jugendferienwerk.
Melanie Klug ist das 100. Mitglied im Jugendferienwerk.

Eine gelungene Premiere seines Jahresfestes hat das neue Jugendferienwerk Grevenbroich im Seelsorgebereich "Elsbach/Erft" hinter sich. Mehr als 100 Gäste kamen im Jugend- und Kulturcafé "Kultus" zusammen, um die erfolgreich verlaufenen Maßnahmen des vergangenen Sommers zu feiern.

Dabei wurde auch schon der Blick auf die Freizeiten im Jahr 2013 geworfen. Es gab bereits zahlreiche Anmeldungen für das Sommerlager und die Stadtranderholung. Auch die beiden Fahrten nach Hamburg sowie zum Ijsselmeer erfreuten sich großen Interesses. Pfarrer Willi Steinfort ließ es sich neben weiteren Gemeindemitgliedern nicht nehmen, dem Fest beizuwohnen.

So verbrachten alle Anwesenden dank der stimmungsvoll dekorierten Räumlichkeiten und freudiger Berichte aus den Freizeiten einen schönen Abend. Besonderer Höhepunkt war die Auslosung des 100. Mitglieds im Jugendferienwerk. Unter den 29 allein an diesem Tag eingegangenen Neuanträgen auf Mitgliedschaft wurde Melanie Klug als Jubiläumsmitglied ausgelost und durfte sich über einen Blumenstrauß samt Geschenkgutschein freuen. Bei guter Musik und leckerem Essen ließ man gemeinsam den Abend ausklingen. Weitere Informationen im Internet: www.jugendferienwerk-gv.de