Jugendmesse mit Musik- und Lichtmeditation

Jugendmesse mit Musik- und Lichtmeditation
Die Kirche St. Peter in Neuss-Hoisten war im Dezember Schauplatz einer ganz besonders gestalteten Jugendmesse. Der Gottesdienst, der von Kreisjugendseelsorger Markus Schöder gefeiert wurde, richtete sich neben den „normalen“ Besuchern vor allem an die ca. 90 Firmlinge der Apostelgemeinden in Norf, Rosellen, Weckhoven und Hoisten. Sie alle zusammen sorgten für eine bestens gefüllte Kirche.
 
Im Rahmen einer Sound- und Licht-Meditation unter dem Motto „Wovon träumst du?“ wurden durch unterschiedliche Bild-, Ton-, Nebel- und Lichtimpulse verschiedene Szenarien geschaffen – ein Katastrophenszenario genauso wie eine heile Welt, Albträume ebenso wie Glücksträume. Im Kirchenraum verteilte Lichtquellen hüllten diesen in unterschiedliche Farben, um das Thema des Gottesdienstes zu erschließen.
 
Ein Video auf medien-tube.de, dem Medienportal des Erzbistums Köln, zeigt Ausschnitte der Meditation.