Kantor komponierte Motto-Lied zur Erstkommunion

Motto-Lied zur Erstkommunion: Kantor Schmitz. Foto: TZ
Motto-Lied zur Erstkommunion: Kantor Schmitz. Foto: TZ
„Die Jungen und Mädchen waren bei der ersten Probe ganz begeistert und fragten, wann sie denn in die Hitparade kämen“, erinnert sich Kantor Bert Schmitz und lächelt. Der Musiker hat ein Motto-Lied für die Erstkommunionfeiern im Seelsorgebereich Dormagen-Nord komponiert und offensichtlich den Geschmack der Kinder getroffen.
 
"Jesus hat Dich beim Namen gerufen“, so heißt das neue Werk, das rund um den Weißen Sonntag in Nievenheim, Delrath, Stürzelberg, Delhoven, Straberg und Gohr aufgeführt wird. Kinder-, Kirchen- und Gospelchöre stimmen es ebenso an wie die „Kokis“ selbst. Die Leitung übernehmen Bert Schmitz sowie seine Kollegen Susanne Becker, Hans Clemens und Peter-Josef Schülgen. „Der 5/8-Takt zu Beginn ist ungewohnt, aber das Lied singt sich sehr leicht und geht gut ins Ohr“, so Schmitz. Der Weg zur Komposition ist ihm relativ leicht gefallen: „Ich bin vom Text ausgegangen, den ich bei einem Brainstorming gezimmert habe. Und schon ein Text hat einen gewissen Wort-Rhythmus, der sich dann auch musikalisch niederschlägt“, erklärt der Fachmann, der in Broich bei Gohr lebt. „Im Auto oder beim Fahrradfahren entwickelt sich dann die Melodie. Und die muss ich daheim nur noch aufschreiben“, sagt Schmitz. Der Kirchenmusiker hatte vor einigen Jahren schon einmal Erfolg mit einem Motto-Lied für Erstkommunionkinder. Damals entstand das Werk im Urlaub am Strand von Mallorca.