Katholische Schützenbrüder feierten in Garzweiler ihr Bezirksfest

Vor der neuen Standarte des Grevenbroicher Bezirksverbands freut sich Bezirksbundesmeister Robert Hoppe (r.) gemeinsam mit dem frisch gekrönten Bezirksschützenkönigspaar Christoph und Renate Robert aus Garzweiler und seinem Stellvertreter Michael Pfankuch (l.) auf ein ereignisreiches Schützenjahr 2018. Foto: BZV
Vor der neuen Standarte des Grevenbroicher Bezirksverbands freut sich Bezirksbundesmeister Robert Hoppe (r.) gemeinsam mit dem frisch gekrönten Bezirksschützenkönigspaar Christoph und Renate Robert aus Garzweiler und seinem Stellvertreter Michael Pfankuch (l.) auf ein ereignisreiches Schützenjahr 2018. Foto: BZV
Der Ehrenabend des Bezirksverbands Grevenbroich im katholischen Bund der Deutschen Historischen Schützenbruderschaften in Garzweiler bildete den würdigen Rahmen zum offiziellen Wechsel  der Königsinsignien im rund 2500 Mitglieder zählenden Dachverband der Bruderschaften aus Aldenhoven, Garzweiler, Gindorf, Hemmerden, Neuenhausen, Neurath, Steinforth-Rubbelrath und Wevelinghoven.
 
Zahlreiche Gäste, darunter Jüchens Bürgermeister Harald Zillikens, der Grevenbroicher Bürgermeister-Stellvertreter Bertram Graf von Nesselrode sowie Diözesanbundesmeister Wolfgang Kuck (Oekoven), das amtierende Kölner Diözesankönigspaar Reiner und Petra Arens (Meckenheim), der stellvertretenden Nettesheimer Bezirksbundesmeister Matthias Schlömer und der Neusser Bezirksbundesmeister Andreas Kaiser konnte Bezirksbundesmeister Robert Hoppe und dessen Stellvertreter Michael Pfankuch begrüßen.
 
Sie, aber auch die wiederum in großer Zahl anwesenden Abordnungen der angeschlossenen Bruderschaften und befreundeter Schützenabordnungen, begleitet von ihren Königspaaren, nutzten den Festabend für eine vereinsübergreifende Demonstration bruderschaftlicher Schützengemeinschaft. Der Abend begann mit einem Gottesdienst in der St.-Pankartius-Pfarrkirche in Garzweiler, zelebriert durch Bezirkspräses Heinz-Theo Lorenz (Gnadental).
 
Hier würdigte Bezirksbundesmeister Robert Hoppe mit einem Blick in die Geschichte des Bezirksverbandes die Umstände um die Anschaffung der ersten Bezirksstandarte im Jahr 1982 und leitete dann über zur Präsentation der neuen Standarte des Grevenbroicher Bezirksverbands. Mit einem eigens formulierten Segensspruch weihte Lorenz anschließend die imposante Standarte, die künftig die Bruderschaftsschützen bei allen Festivitäten deutlich kenntlich machen wird.
 
Mit einem letzten Applaus und Worten des Dankes verabschiedete Robert Hoppe anschließend in der Peter-Giesen-Halle das scheidende Königspaar Frank Glaser und Petra Breuer aus Gindorf. Als neues Bezirksschützenkönigspaares proklamierte Hoppe anschließend aus den Reihen der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Garzweiler, Christoph Robert und dessen Königin Renate.