Katholischer Gefängnisverein Düsseldorf sammelt

Katholischer Gefängnisverein Düsseldorf sammelt
Der Katholische Gefängnisverein Düsseldorf e.V. möchte Gefangenen zum Weihnachtsfest eine Freude bereiten. Die mittellosen Insassen des Gefängnisses sollen ein Paket geschenkt bekommen. Dazu bittet der Verein um Unterstützung:
 
Gesammelt werden Tüten, die nicht verschlossen und nicht als Geschenk verpackt werden dürfen. Hinein dürfen Tee, Kaffee, Pulverkaffee, Zigaretten, Drehtabak, Rauchwaren, Taschen- und/oder Bildkalender, Zucker, Gebäck, Schokolade, Kerzen, Karten- und Gesellschaftsspiele, Mal- und Zeichenblöcke, Buntstifte, Wasserfarben und Pinsel, Rätselhefte. Nicht hinein darf alles, was Alkohol enthält (Pralinen, Schokoladen, Gebäck) und Spraydosen. Ebenso sind Bücher und Filzstifte/Fineliner nicht erwünscht. Wer mag, der darf gerne einen Gruß an den Inhaftierten, z.B. auf einer Weihnachtskarte, beilegen – bitte ohne Namen und Absender. 

Die Spenden nimmt der Gefängnisverein entgegen, auch viele Pfarrbüros beteiligen sich an dieser Aktion.
 
Mehr zum katholischen Gefängnisverein Düsseldorf: http://www.gefaengnisverein.de