Kirche auf Reisen: Dormagener auf Tour

Auch Soest und sein Dom stehen auf dem Reise-Programm. Foto: TZ
Auch Soest und sein Dom stehen auf dem Reise-Programm. Foto: TZ
Ein Jubiläum feiert die Gruppe “Kirche auf Reisen“ in der Pfarrgemeinde St. Michael im Dormagener Süden: Auf dem neuen Jahresprogramm steht die 75. Tagesfahrt.
 
Der Ausflug führt im September nach Königswinter, wo eine Tour mit der Zahnradbahn, die Besichtigung der Drachenburg und eine Führung durch die Altstadt vorgesehen sind. Zuvor sind noch einige andere Exkursionen geplant. In der Reihe „Begegnung mit anderen Konfessionen und Religionen“ geht es im März zu den Aleviten in Mönchengladbach.
 
Das „Haus der Geschichte“ und der ehemalige Kanzlerbungalow in Bonn werden im April besucht, der Kölner Melatenfriedhof ist im Juni das Ziel der Dormagener Katholiken. Die Kirche St. Ursula in Köln und die westfälische Stadt Soest mit dem romanischen Patrokli-Dom werden ebenso angesteuert. Information und Anmeldung bei Elisabeth und Heiko Jahnsen unter Telefon (0 21 33) 4 59 12.