Kirche auf Reisen: Neues Programm

Auch zum Kölner Dom fahren die Dormagener. Foto: TZ
Auch zum Kölner Dom fahren die Dormagener. Foto: TZ
Die Gruppe "Kirche auf Reisen" (KaR) hat ihr neues Programm vorgelegt. Sie entstand in der Gemeinde Heilige Familie in Horrem und gehört zur Pfarrei St. Michael im Dormagener Süden.

Die erste KaR-Exkursion in diesem Jahr führt zur Gemeinde der Chaldäer in Essen. Die Chaldäer sind Christen, die ihren Ursprung im Irak haben. Es wird an diesem Tag nicht nur Informationen über diese Konfession geben, sondern auch Berichte über die derzeitige Situation der Chaldäer im Nahen Osten. Termin: Samstag, 12 März; Anmeldeschluss: Samstag, 5. März; Preis: 20 Euro pro Person inklusive Mittagessen.

Darüber hinaus haben sich die Dormagener noch eine Menge vorgenommen. "Lebendiger Kosmos" heißt es am Samstag, 30. April, wenn es zum Planetarium nach Bochum geht. Eine Führung durch die Sünner-Brauerei in Köln steht am Samstag, 9. Juli, auf dem ebenso vielfältigen wie abwechslungsreichen KaR-Programm. Eine Stadtbesichtigung in Hattingen (24. September) und eine Führung durch Moers (3. Dezember) haben die Organisatoren ebenso eingeplant wie einen Ausflug zum Kölner Dom. Dort stehen unter anderem die Ausgrabungen im Mittelpunkt des Interesses. Diese Reise ist am Samstag, 22. Oktober, vorgesehen.

Informationen und Anmeldungen jeweils beim Ehepaar Janhsen in Horrem unter Telefon (0 21 33) 4 59 12.