Kloster Langwaden: Pater Basilius beging Goldene Profess

Gelübde vor 50 Jahren abgelegt: Zisterzienser-Pater Basilius aus Langwaden. Foto: TZ
Gelübde vor 50 Jahren abgelegt: Zisterzienser-Pater Basilius aus Langwaden. Foto: TZ
Seine Goldene Profess begangen hat Zisterzienser-Pater Basilius Ullmann. Der frühere Prior von Langwaden blickte mit seinen Mitbrüdern dankbar auf den 50. Jahrestag der Ablegung seiner Gelübde zurück.
 
Pater Basilius war während seines Mönchslebens Gästepater, Kantor, Cellerar, Subprior, Prior, Oblatenrektor, Pfarrvikar, Beichtvater und Exerzitienmeister von Frauen-Orden. Kurz nach seinem 40-jährigen Priesterjubiläum im Grevenbroicher Seelsorgebereich „Niedererft“ schied er aus Gesundheitsgründen aus dem Pfarrseelsorge-Dienst aus.
 
Voriges Jahr nahm er als Kaplan der Langwadener Scheibenschützen den Oberst-Ehrenorden entgegen.