Maria 2.0 im Dormagener Norden bietet Gebete am Donnerstag an

„Gebete am Donnerstag“ richtet die Initiative „Maria 2.0“ im Dormagener Norden aus. Die Andachten beinhalten Gebet, Gesang und religiöse Impulse. „Mit vielen Menschen weltweit verfolgen wir das Ziel, als Frauen und Männer gleichberechtigt in der Kirche wirken zu können und uns mit unseren Stärken und Eigenarten in allen kirchlichen Bereichen einzubringen“, heißt es. In jeder der sechs Gemeinden sollen die „Gebete am Donnerstag“ jetzt stattfinden, und zwar jeweils am ersten Donnerstag im Monat um 19 Uhr. Eine Andacht in St. Josef in Delhoven machte den Anfang in diesem Jahr. Die nächsten Termine: 6. Februar (St. Agatha Straberg), 5. März (St. Gabriel Delrath), 2. April (St. Aloysius Stürzelberg), 7. Mai (St. Pankratius Nievenheim) und 4. Juni (St. Odilia Gohr).