Maria-Hilf-Oktav in Nettesheim: Papst-Enzyklika im Mittelpunkt

Die Nettesheimer Maria-Hilf-Oktav endet am Samstag, 16. März, um 17 Uhr mit Abschlussmesse und sakramentalem Segen in St. Martinus. Es zelebriert Pfarrer Patrice Koffi, es singt der Pfarrcäcilienchor. Die Predigten der Oktav stehen unter dem Leitwort „Laudato si" und ganz im Zeichen von Ökologie und Nachhaltigkeit. Hintergrund ist die gleichnamige Enzyklika von Papst Franziskus über „Die Sorge für das gemeinsame Haus“.